Wir tendieren dazu zu glauben, dass wir erfolgreich sind, wenn die Kohle auf dem Konto stimmt oder ein großes Projekt ins Leben gerufen wird oder wir eine Wahnsinns Anfrage erhalten.

Und wir fühlen uns wie Versager, nicht wertig, unfähig wenn diese “großen” äußeren Schritte ausbleiben. Wir haben es nicht geschafft.

Dabei sind die viel wichtigeren Erfolge, die, die unsichtbar für unser Auge sind.

"Es ist das erste Konzert, bei dem wir verwandelt auf der Bühne stehen und die Eltern im Zuschauerraum vor Glück weinen, weil sie ihre Tochter noch nie so selbstverständlich im Flow haben spielen sehen."Diesen Erfolg berichtete mir gestern eine meiner wunderbaren Klientinnen.Es ist auch das Gespräch, das sie danach mit ihren Eltern führte und in dem sie ihnen erklärte, dass sie nun endlich dafür einsteht, dass sie viel Geld generieren wird.

Es sind die Früchte, die wir ernten, wenn wir Samen für Samen in die Erde setzen und sie geduldig gießen, an sie glauben.

Das ist Erfolg.

Dieser Erfolg wird sich, wenn wir die Prozesse pflegen und hüten in Erfolge umwandeln, die im Allgemeinen als Erfolg bezeichnet werden: Geld, Status, Reputation und Power.

Wenn der Weg des Erfolges von innen nach außen geschieht, haben wir auch die Stärke diesen zu tragen und weiterzuführen.

Andersherum, wenn wir den Erfolg erst im Außen suchen, wird es uns erdrücken. Wir werden dem Druck kaum Stand halten können und der Erfolg wird nicht von Langlebigkeit gekrönt sein.

Welchen Erfolg feierst du?

Deine Sandra

Error 1020

The page ownership has changed. You do not have the appropriate permissions. The page is encrypted.