Singen lehren und Singen lernen


Vortragssaal der HMT Leipzig um 1900
Vortragssaal der HMT Leipzig um 1900

"Zaubere mir ein Lächeln auf meine Seele !"


"Was mache ich eigentlich tagsüber?" Wenn ich nicht selbst singe, beziehungsweise übe, versuche ich anderen Sängern zu zeigen was sie aus sich herausholen können.

Ich habe Gesangspädagogik in Hannover studiert, unterrichtete im Rahmen zweier Lehraufträgen an der HMTM Hannover und der Universität Osnabrück am Institut für Musikpädagogik. Seit 2015 arbeite ich als künstlerisch- akademische Mitarbeiterin an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und betreue dort Haupt- und Nebenfach StudentInnen für Gesang am musikpädagogischen Institut. 

Warum

Mich erfüllt es mein Wissen zu teilen und anderen Sängern mit Rat und Tat beiseite zu stehen. Mit meiner langjährigen Bühnenerfahrung weiß Ich vom Alltagsleben einer Opernsängerin zu berichten und andere von dem Zauber der Bühne zu faszinieren. Dabei verliere ich nie den Sinn für die Realität und den Blick auf den wachsenden Markt.

Mein Wissen teilen!

Was

Mein Unterricht basiert auf einer fundierten, individuellen, gesunden und ganzheitlichen  Gesangstechnik. Ich leite meine SchülerInnen dazu an, sich selbst zu analysieren, sich auf dieser Basis persönlich weiterzuentwickeln und somit selbst zu coachen und sich für den angehenden Beruf fit zu machen. 

Gesunde und ganzheitliche Gesangstechnik!

Wen

Zum Singen gehören immer Zwei: Der wissbegierige Singenlernende und der geduldige Singenlehrende. Ich erwarte von meinen SchülerInnen die Bereitschaft und die Lust an sich zu arbeiten.

Zur Zeit unterrichte ich eine Gesangklasse an der Musikhochschule in Leipzig.

Der wissbegierige Singenlernende!